Lecture of the day

Alles im Zusammenhang mit dem Herrn ist voller Gnade. In keiner Arrangierung des Herrn ist etwas Unheilvolles. Was immer Er tut – es ist zum Wohle aller Lebewesen. Jene bedingten Lebewesen, die Störungen bei ihrem Sinnesgenuß als Unheil empfinden oder gar als ein Beispiel der Grausamkeit des Herrn, verstehen nur diesen einen Zug im Schachspiel. Sie können nicht erkennen, was vier oder fünf Züge später passieren wird.
Die Gnade Lord Chaitanyas und Seiner Bhaktas ist ohne Grund und hat keinerlei negative Folgen. Verschreibt ein Arzt bittere Medizin, denkt der Patient vielleicht, er sei unmenschlich. Wenn er aber von dieser Medizin schließlich geheilt wird, versteht er, daß es eigentlich eine Gnade des Arztes war.

 

 

 

 Regelmäßige Tempelprogramme 

 

Sonntagsfest

 

17.00: Sankirtan
18.00: Vortrag
19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama
19.30: Prasadam
 

Morgenprogramm (täglich)

 

5.00: Mangala Arati
5.15: Tulasi Parikrama
5.30: Sankirtan anschl. Japa
7.45: Sringara Arati, anschl. Sankirtan
8.25: Lesung aus dem Srimad Bhagavatam
9.15: Guru Puja, anschl. Bhoga Arati
9.30: Prasadam
 

Abendprogramm (täglich außer Sonntag)

 

19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama, anschl. Sankirtan
19.45: Vortrag, anschl. Prasadam