Wer ist Sri Radharani?
 
 
 
 

Lecture of the day

Srila Bhaktisiddhanta Sarasvati Prabhupada

Sri Radha ist Sri Krishnas ewige Gefährtin und das Kronjuwel unter Seinen Geliebten. Niemand ist Krishna so lieb wie Sri Radha.
Sri Radha ist Sri Krishna in keiner Beziehung unterlegen. Krishna Selbst nimmt zwei Formen an, jene des Genießers und jene des Genossenen. Auf diese Weise kostet Er ewige Spiele. Im Sri Chaitanya Caritamrta heißt es:

রাধাকৃষ্ণ এক আত্মা, দুই দেহ ধরি' ।
অন্যোন্যে বিলসে রস আস্বাদন করি' ॥

rādhā-krishna eka ātmā, dui deha dhari‘
anyonye vilase rasa āsvādana kari‘

Radha und Krishna sind ein und dasselbe, aber Sie haben zwei Körper angenommen. So erfreuen Sie Sich aneinander, indem Sie die Vergnügungen der Liebe auskosten.(CC Adi 44.56)

Wäre Sri Radhikas Schönheit nicht größer als jene Krishnas, der von Seiner eigenen Schönheit überwältigt ist, dann wäre Sie nicht in der Lage, den höchst bezaubernden Krishna anzuziehen. Deshalb ist Sie auch als Madana-mohana-mohini bekannt.Krishna wird mit dem Vollmond verglichen, und Radhika ist wie Seine Ausstrahlung. Auch ist Sie der Ursprung all Seiner Energien.
Diener kennen keine ausreichenden Worte, um ihren verehrungswürdigen Herrn angemessen zu beschreiben, aber der verehrungswürdige Herr kennt die Wahrheit über Seine Diener. Aus diesem Grund ist allein Krishna in der Lage, Sri Radhikas Ruhm zu offenbaren.
Eine andere Persönlichkeit, die die Wissenschaft von Sri Radha offenbaren kann, ist der spirituelle Meister, der direkt Sri Krishna und der Tochter Vrishabhanus dient und ein vertrauter Verehrer von Sri Gaurasundara ist.
Krishna ist das Behältnis aller transzendentalen Freude sowie der Ursprung aller Schönheit und aller transzendentalen Eigenschaften. Er ist die Zuflucht allen Reichtums, Heldentums und Wissens. Nur Er kann Sri Radhas Größe verstehen. Was kann kümmerliches menschliches Wissen über Ihren Ruhm schon sagen, oder was sogar das Wissen befreiter Seelen? Es ist unmöglich, Ihre Größe zu beschreiben, Sie, deren einzige Zuflucht Krishna ist und die in der Lage ist, den überaus bezaubernden Krishna zu bezaubern. Wegen Ihres Reichtums und Ihrer Anmut ist die ganze Welt verwirrt.

 

 

 Regelmäßige Tempelprogramme 

 

Sonntagsfest

 

17.00: Sankirtan
18.00: Vortrag
19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama
19.30: Prasadam
 

Morgenprogramm (täglich)

 

5.00: Mangala Arati
5.15: Tulasi Parikrama
5.30: Sankirtan anschl. Japa
7.45: Sringara Arati, anschl. Sankirtan
8.25: Lesung aus dem Srimad Bhagavatam
9.15: Guru Puja, anschl. Bhoga Arati
9.30: Prasadam
 

Abendprogramm (täglich außer Sonntag)

 

19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama, anschl. Sankirtan
19.45: Vortrag, anschl. Prasadam