Wer kann uns Krishna geben?
 
 
 
 

Lecture of the day

Srila Bhaktisiddhanta Sarasvati Thakura Prabhupada

Krishna ist kein Produkt dieser Welt, sondern der Höchste, persönliche Gott. Er ist der urerste Herr, die Absolute Wahrheit, der höchst verehrungswürdige Herr, der höchste Genießer und das endgültige Ziel jeglichen Dienstes. Niemand in dieser Welt kann uns Krishna geben, den Beherrscher von māyā. Und dennoch ist Krishna das Eigentum Seiner bhaktas, denn Krishna erscheint in ihren reinen, Seinem Dienst zugeneigten Herzen. Deshalb können uns diese bhaktas Krishna geben.

Krishnas bhaktas verteilen Krishna an jeder Tür. So groß ist deren Barmherzigkeit! Aus Mitleid mit den Lebewesen gehen die bhaktas von Tür zu Tür und verteilen den heiligen Namen, der Krishna Selbst ist. Selbst der allbarmherzige Śrī Gaurāṅga Mahāprabhu verteilte den Namen des Herrn, des endgültigen Objekts der Verehrung für jedermann. Wenn wir durch Glück bei einem bhakta Krishnas Zuflucht nehmen können und uns seinen Lotusfüßen aufrichtig hingeben, dann wird uns dieser bhakta gewiss Krishna geben.

 Regelmäßige Tempelprogramme 

 

Sonntagsfest

 

17.00: Sankirtan
18.00: Vortrag
19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama
19.30: Prasadam
 

Morgenprogramm (täglich)

 

5.00: Mangala Arati
5.15: Tulasi Parikrama
5.30: Sankirtan anschl. Japa
7.45: Sringara Arati, anschl. Sankirtan
8.25: Lesung aus dem Srimad Bhagavatam
9.15: Guru Puja, anschl. Bhoga Arati
9.30: Prasadam
 

Abendprogramm (täglich außer Sonntag)

 

19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama, anschl. Sankirtan
19.45: Vortrag, anschl. Prasadam