Lecture of the day

Śrīla Bhaktisiddhānta Sarasvatī Thakura Prabhupāda

Die bhaktas des Herrn kommen in diese Welt, um den Lebewesen eine Gunst zu erweisen. Sie haben nicht die Pflicht, hierher zu kommen, und bestimmt besteht für sie keine persönliche Notwendigkeit dazu. Ihre einzige mitfühlende Aufgabe ist es, die ablehnende Haltung der Lebewesen zum hingebungsvollen Dienst zum Positiven hin zu wenden. Sie möchten das Interesse der Menschen dieser Welt für Bhakti entfachen. Wenn wir ihren Anstoß verpassen und dem Herrn gegenüber ablehnend und dem sankīrtana, dem yuga-dharma dieses Zeitalters gegenüber gleichgültig bleiben, dann ist das Ausführen egal welcher wohltätiger Aktivitäten, wie etwa das Versorgen der Armen mit Nahrungsmitteln oder das Unterrichten Ungebildeter, eine völlige Verschwendung von Zeit und Energie.

 Regelmäßige Tempelprogramme 

 

Sonntagsfest

 

17.00: Sankirtan
18.00: Vortrag
19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama
19.30: Prasadam
 

Morgenprogramm (täglich)

 

5.00: Mangala Arati
5.15: Tulasi Parikrama
5.30: Sankirtan anschl. Japa
7.45: Sringara Arati, anschl. Sankirtan
8.25: Lesung aus dem Srimad Bhagavatam
9.15: Guru Puja, anschl. Bhoga Arati
9.30: Prasadam
 

Abendprogramm (täglich außer Sonntag)

 

19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama, anschl. Sankirtan
19.45: Vortrag, anschl. Prasadam