Lecture of the day

Śrīla Bhaktisiddhānta Sarasvatī Thākur Prabhupād

   Es gibt keinen Mangel an Ratgebern in dieser Welt. Die Leute dieser Welt raten uns, besondere Aufmerksamkeit unseren unmittelbaren Bedürfnissen zu schenken, aber das wird uns nicht helfen, weil unsere Bedürfnisse einfach mehr werden. Während wir versuchen, unsere gegenwärtigen Bedürfnisse zu erfüllen, ertrinken wir in einem Ozean unendlicher Bedürfnisse und Schwierigkeiten. Es ist in dieser Welt weder förderlich, mit Anhaftungen zu leben, noch Loslösung zur Schau zu stellen. Wir sollten frei werden von Betrügern, die im Gewand von Heiligen die Menschen nur dazu anstiften, sich auf Religiosität, wirtschaftliche Entwicklung, Sinnenbefriedigung und Befreiung zu konzentrieren, und die sehr damit beschäftigt sind, gewöhnliche Menschen äußerlich religiös erscheinen zu lassen wie sich selbst. Stattdessen sollten wir genügend Intelligenz entwickeln, um unseren Geist auf Themen über Sri Chaitanyadeva zu konzentrieren.


   Brihaspati ist der spirituelle Meister der Halbgötter. Er lehrt die Halbgötter auf solche Weise, dass sie einen höheren Lebensstandard genießen können. Sowohl die scharfe Intelligenz Brihaspatis wie auch seine Lehren sind einfach dazu gedacht, die Neigung zu genießen in seinen Schülern zu verstärken. Auch in der menschlichen Gesellschaft gibt es viele gute Ratgeber – Familienpriester, Führer von Land und Gesellschaft, sowie Verwandte – deren Anweisungen ähnlich gemeint sind. Es gibt auch jene Familiengurus wie etwa Vasishta, die ihre Schüler anweisen, der Sinnesbefriedigung zu entsagen. Ein spiritueller Meister, der ein Vaishnava ist, weist die Menschen jedoch an, nur Hari zu verehren. Er macht weder materiellen Genuss noch trockene Entsagung zum Ziel seiner Unterweisungen. Stattdessen unterweist er andere zu deren ewigen Nutzen.

Regelmäßige Tempelprogramme

Sonntagsfest

 

17.00: Sankirtan
18.00: Vortrag
19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama
19.30: Prasadam

Morgenprogramm (täglich)

 

5.00: Mangala Arati
5.15: Tulasi Parikrama
5.30: Sankirtan anschl. Japa
7.45: Sringara Arati, anschl. Sankirtan
8.25: Lesung aus dem Srimad Bhagavatam
9.15: Guru Puja, anschl. Bhoga Arati
9.30: Prasadam

Abendprogramm (täglich außer Sonntag)

 

19.00: Sandhya Arati
19.15: Tulasi Parikrama, anschl. Sankirtan
19.45: Vortrag, anschl. Prasadam